Philosophie

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit und Bemühungen. Durch uns haben sie die Möglichkeit in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung versorgt zu werden. Jeden in seinem individuellen Menschsein anzunehmen und zu respektieren ist unser besonderes Anliegen. Hierbei geht es nicht nur darum, den Alltag zu erleichtern, sondern auch um die Pflege des Geistes und der Seele mit sozialen Kontakten und kulturellen Bereicherungen.
Durch den Aufbau einer vertrauten Beziehung und gegenseitigen Anerkennung können wir unseren Kunden und ihren Angehörigen eine individuell zugeschnittene Betreuung ermöglichen. Wir besprechen mit den Kunden und deren Angehörigen alle Einzelheiten und kooperieren mit allen anderen an der Pflege beteiligten Institutionen, z.B. Physiotherapeuten, Ärzten, Kranken-/Pflegekassen und Bezirksämter.
Unsere Betreuung unterstützen wir durch die Umsetzung des Pflegeprozesses nach der Theorie von Frau Prof. Dr. Monika Krohwinkel. Dieses spiegelt sich in unserer Dokumentation wieder.
Wir gehen offen auf die Kunden aus anderen Kulturen ein und versuchen gemeinsam unsere Versorgung nach den individuellen Bedürfnissen auszurichten. Unsere Arbeit ist geprägt von gegenseitiger Achtung und Toleranz.